Tigist Selam

Der Raum stellt ein Verhörzimmer dar, in dem nach grundlegenden Informationen verlangt wird, während man gleichzeitig eines Verbrechens bezichtig wird.
In diesem Raum müssen Interviewte ihre Unschuld beweisen und es wird ein Geständnis erwartet. Dynamiken von Macht zeigen sich in den Projektionen des Verhörenden, wie auch im Schweigen des Verhörten. In der Aufnahme hallt ein leerer, kalter Raum wieder. Es gibt keinen Anfang, kein Ende der Aufnahme, die so die Sinnlosigkeit und Allgegenwärtigkeit der Fragen deutlich machen.

Der Raum represents an interrogation room, where one is asked for basic information while simultaneously being accused of a crime. It is a space where the interviewee has to prove innocence and a confession is expected.
The power dynamics are played out in the projections of the interviewer as well as the silence of the interviewee.
The recording resonates an empty, cold and hollow room. There is no beginning or end to the recording, thus demonstrating the pointless and ubiquitous questions of the interviewer.


Über Tigist Selam

Tigist Selam wuchs als Tochter einer äthiopischen Mutter und eines deutschen Vaters in Nigeria, Argentinien und Deutschland auf. Nach ihrem Abschluss in Communications, Culture and Society an der Goldsmith's Univerity, London, setzte sie ihre zahlreichen Reisen fort. Sie arbeitete an verschiedenen Projekten mit Künstler_innen in der ganzen Welt. Zur Zeit lebt sie in New York und teilt ihre Reiseerfahrungen durch Schrift, Ton und Bilder.

Born to an Ethiopian mother and a German father, Tigist Selam, enjoyed the diverse experience of growing up in Nigeria, Argentina and Germany. After graduating with a degree in Communications, Culture and Society from Goldsmith's University of London, Tigist continued to travel the globe. Through her many travels Tigist has befriended and collaborated on projects with artists all over the world.
Currently, Tigist lives in New York City where she shares her many travels and encounters through words, sounds and images.

Creative Commons Lizenzvertrag Dieser Artikel steht unter einer Creative Commons Lizenz.