Wie sie kamen und blieben - Ein chinesisches Generationenportrait

Wie sie kamen und blieben - Ein chinesisches Generationenportrait

Hörbeitrag von Weixin Zha

Warum tauschen Eltern ihre eigene Zukunft gegen die ihrer Kinder? Viele chinesische Eltern „opfern“ sich für ihre Kinder und bleiben in der Bundesrepublik - trotz begrenzter Aufstiegschancen. Was für Hoffnungen setzen diese Eltern in ihre Kinder? Verstehen die Kinder ihre Eltern?

Ein Generationen-Porträt einer chinesischen Familie in Deutschland.

Weixin Zha, 20, studiert Wirtschaftswissenschaft an der Universität Mannheim und engagiert sich bei radioaktiv Campusradio MA HD. Sie ist Stipendiatin im Programm "Medienvielfalt, anders" der Heinrich-Böll-Stiftung.