Cristina de Santana

Cristina de Santana

KUNST IST REVOLUTION!

"Wenn meine Kunst eine Gabe ist, dann ist es auch meine Aufgabe das weiter zu vermitteln. Mein Ziel ist nicht nur schöne Kunst zu schaffen, sondern Kunst, die die Realität zeigt, Kunst die etwas bewegt."


SELF PORTRAIT


"Das bittere Leben und die schlechten Erfahrungen haben mich nicht geschwächt,sondern stärker gemacht."


DIGITAL VISIONS



"Wo es Frieden und Liebe gibt, herrschen weder Krieg noch Gewalt. Wer das genießen
kann hat das größere Glück, und deshalb sollte er es weitergeben."


MELTING FACES


"Mag sein, dass meine Bilder für den Betrachter etwas morbide wirken, aber hat er darüber nachgedacht, warum es so ist? Das hier ist keine Fiktion. Vielleicht sind das die Widerspiegelungen unserer Wesen in der verrückten Welt von heute."


BIRDS / EDENS GARDEN

"Wenn die Liebe in deinem Herz verschwunden ist, wirst du weiter existieren, aber die Aufgabe ist nicht nur, sich selbst zu retten, sondern auch die Welt. Nur mit Offenheit und dem Willen zum Gespräch ist das zu schaffen."


NEW YORK OBJECTS

"Leider möchten oder wollen viele Menschen die Wahrheit und die Realität nicht erfahren oder mit ihr konfrontiert werden, sondern in die künstliche Welt, mit all den scheinbar schönen Dingen, die man im Leben genießen und bewundern kann, flüchten. Um dagegen zu wirken ist meine Kunst da. Um zu zeigen, dass wir alle nur zusammen stark sind, um eine bessere Welt für die Menschheit zu erschaffen."


DIFFICULT TIMES

"There are moments in life which seems like being in a bad Dream, where one in Spiritual conflicts with himself
is just incapable to see clear and handle the chaos reality in real life."


SPIRITUAL CONFLICTS

"The biggest and worst Enemy it’s the one inside yourself."


Keine Träume, sondern Wirklichkeit.
Kultur beginnt im Herzen eines jeden Menschen. Da ich die Wirklichkeit auf die Leinwand bringe, versuche ich mich auch nicht im Mainstream zu halten. Vielleicht ist das so, weil ich etwas wilder und mutiger bin als die anderen.
Es ist nicht nur meine Aufgabe, die Welt zu verändern, sondern die Aufgabe von uns allen, etwas dafür zu tun, um sie zu verbessern, um sie in Einklang mit der Natur zu bringen. Mit meiner Arbeit versuche ich, durch die visuelle Betrachtung meiner Bilder, Einsichten von der Welt in der wir leben zu zeigen. Mit meiner Kunst, durch Liebe, Toleranz und Gerechtigkeit, versuche ich die Wahrheit und Fakten zu zeigen und vielleicht auch Botschaften der Hoffnungen aller Menschen. Vielleicht etwas Revolutionäres! Unsere Welt braucht sowieso eine Revolution der Gesellschaften.
(Cristina de Santana)

 

Über Cristina de Santana

Cristina de Santana wurde 1965 in Ribeira do Pombal Bahia (Brasilien) als Tochter eines ebenfalls freischaffenden Künstlers geboren, ist dort aufgewachsen und lebte unter anderem in Kanada und den USA und arbeitete international als professionelles Fotomodel. Sie studierte Kunst an der Academia de Arte in Sao Paulo bei Prof. Jose Leite Lopes. Seit 1997 lebt und arbeitet sie als freischaffende Künstlerin in Düsseldorf/Deutschland.

Zur Homepage von Cristina de Santana hier
Aktuelle Arbeiten PDF