Bildung

Aktuelles zum Thema

Wie neutral sind Berlins Schulen?

In einer aktuellen Entscheidung weist das Arbeitsgericht Berlin die Klage einer muslimischen Lehramtsreferendarin ab, die in einer Grundschule unterrichten möchte, jedoch aufgrund ihres Kopftuchs als Lehrkraft abgelehnt wurde

By Lilian Scarlet Löwenbrück

Studentische Teilzeitkraft im Referat Migration und Diversity

Wir suchen zum 1. Oktober 2017, befristet bis zum 30. September 2019, eine Studentische Teilzeitkraft im Referat Migration und Diversity (w/m) in der Abteilung Politische Bildung Inland in Berlin. 10 Stunden/Woche, Vergütung TVöD-O EG 2. Die Bewerbungsfrist endet am 14. August 2017.

Bildung

Schule, Hochschule, Weiterbildungseinrichtungen alle diese Bereiche sind Orte der gesellschaftlichen Teilhabe und existentiell für das Gelingen einer inklusiven Gesellschaft. Ausschlüsse im schulischen Bildungssystem, mangelnde Aus- und Weiterbildungsmöglichkeiten sowie strukturelle Diskriminierung prägen oftmals den Alltag der Bildungseinrichtungen. Bildung gewährleistet Teilhabe auch außerhalb der Schule im zivilgesellschaftlichen Raum. Wie "integrationsfähig" ist das deutsche Bildungs- und Ausbildungssystem aber?

Veranstaltungen

20. Okt.15. Dez.
(post-)migrantisches Kunst- und Kulturprojekt
Erfurt
27. Okt.
Zum Glück in die Zukunft. Weichenstellungen für eine tragfähige Wissenschaftspolitik
Berlin
28. Okt.2. Nov.
Freiburg
13. Nov.
Preisverleihung im Rahmen des 3. bundesweiten Demokratietages
Berlin
Alle Termine

Vorurteile und Rassismus in der Kinderliteratur

Dossier: Vorurteilsbewusste Kinderliteratur jenseits hegemonialer Weltbilder

Die Debatte um Otfried Preußlers "Kleine Hexe" hat das Thema Vorurteile und Rassismus in der Kinderliteratur ins öffentliche Interesse gerückt. Unser Dossier zeigt, dass es heute eine bunte Vielfalt neuer und progressiver Kinder- und Jugendliteratur gibt, die ganz ohne rassistische Sprache und koloniale Bildwelten auskommt.

Schwerpunkt

Gute Bildung für Alle: Neue Perspektiven für Roma-Kinder

Der jüngste Zuzug von Roma-Familien aus Osteuropa nach Berlin ist eine Herausforderung und verlangt von den hiesigen Schulen neue Konzepte und Lösungen zur Bekämpfung von Vorurteilen und zur Gewährleistung gleicher Bildungschancen.

By Julia Brilling

Dossiers

Subscribe to RSSSubscribe to RSS