Bildung

Aktuelles zum Thema

Podcast: Isidora Randjelović über Romnja Power

Das Interview mit der Rom*nja-Aktivistin Isidora Randjelović beleuchtet tradierte Stereotype, ihre Arbeit im feministischen Romnja Archiv RomaniPhen, die Diskriminierung von Sinti und Roma im deutschen Bildungssystem sowie die Verknüpfung von Sprache und Rassismus.

By Anna Anslinger

„Berlin is Burning“ - Voguing als Empowerment

FutureV startete 2017 als Plattform für queere Refugees in Berlin. Ihr Voguing-Projekt „Berlin is Burning“ bietet einen Raum für Empowerment durch Tanz und schafft ein Bewusstsein für interkulturelle Sensibilität.

By Massumeh Rasch, Anna Hartmann

Bildung

Schule, Hochschule, Weiterbildungseinrichtungen alle diese Bereiche sind Orte der gesellschaftlichen Teilhabe und existentiell für das Gelingen einer inklusiven Gesellschaft. Ausschlüsse im schulischen Bildungssystem, mangelnde Aus- und Weiterbildungsmöglichkeiten sowie strukturelle Diskriminierung prägen oftmals den Alltag der Bildungseinrichtungen. Bildung gewährleistet Teilhabe auch außerhalb der Schule im zivilgesellschaftlichen Raum. Wie "integrationsfähig" ist das deutsche Bildungs- und Ausbildungssystem aber?

Veranstaltungen

Maus-Türöffner-Tag der Heinrich-Böll-Stiftung und Partner/innen
Berlin
Dimensionen einer digitalen Debatte
Berlin
Schulung - Kennenlernen & Spielen - für Lehrer*innen und Multiplikator*innen
Stuttgart
Netzwerktagung Geschlechterdemokratie 2018
Dresden
Vor Ort und Digital: Vernetzung damals und heute - Europa bedeutet für mich...?
Schulung für Lehrkräfte
Weimar
Alle Termine

Vorurteile und Rassismus in der Kinderliteratur

Dossier: Vorurteilsbewusste Kinderliteratur jenseits hegemonialer Weltbilder

Die Debatte um Otfried Preußlers "Kleine Hexe" hat das Thema Vorurteile und Rassismus in der Kinderliteratur ins öffentliche Interesse gerückt. Unser Dossier zeigt, dass es heute eine bunte Vielfalt neuer und progressiver Kinder- und Jugendliteratur gibt, die ganz ohne rassistische Sprache und koloniale Bildwelten auskommt.

Schwerpunkt

Gute Bildung für Alle: Neue Perspektiven für Roma-Kinder

Der jüngste Zuzug von Roma-Familien aus Osteuropa nach Berlin ist eine Herausforderung und verlangt von den hiesigen Schulen neue Konzepte und Lösungen zur Bekämpfung von Vorurteilen und zur Gewährleistung gleicher Bildungschancen.

By Julia Brilling

Dossiers

Subscribe to RSSSubscribe to RSS