Einwanderungsgesellschaft

Nicht definiert

„Die Kommunen müssen stärker mit liberalen Muslimen zusammenarbeiten“

Die Aufnahme einer großen Zahl von Geflüchteten in Städten und Gemeinden hat auch die innerdeutsche Diskussion darüber, ob der Islam zu Deutschland gehört, zugespitzt. Wir sprachen mit Mouhanad Khorchide, Professor für islamische Religionspädagogik, über islamischen Religionsunterricht und die Attraktivität des Salafismus.

By Didem Ozan, Sabine Drewes

Nach dem Brexit: Wie weiter mit Migration und Integration?

Flüchtlings- und Migrationspolitik muss Hand in Hand mit Integrationspolitik gehen. Welche Chancen, Zumutungen, Anforderungen sind damit verbunden – aus der Perspektive der Ankommenden wie der Einheimischen? Die Eröffnungsrede von Ralf Fücks zum Kongress „Wie schaffen wir Integration?"

By Ralf Fücks

Migration von Musik aus der Türkei nach Deutschland

Die Wanderbewegungen aus der Türkei nach Deutschland haben die Musiklandschaft in beiden Ländern extrem bereichert. Heute ist sowohl Musik in Deutschland als auch Musik in der Türkei in ihrer Vielfalt kaum noch überschaubar.

Einblicke in das Korsett – Erfahrungen einer Neu-Deutschen

Meine bis zum Studium problemlose Existenz als selbstverständlicher Teil der deutschen Gesellschaft, die bis dahin weder von meinen Eltern noch von der Schule in Frage gestellt wurde, sollte an der Universität plötzlich eine zu hinterfragende Rolle spielen. 

Mein Vater nannte mich “Ford”

In Dogan Akhanlis Erzählung scheinen wenig bekannte Facetten der deutsch-türkischen Geschichte auf. Akhanli thematisiert hier das ambivalente Verhältnis linker türkischer Oppositioneller, die aufgrund politischer Verfolgung nach Deutschland migriert sind, zu den ArbeistmigrantInnen.

Seiten

RSS - Einwanderungsgesellschaft abonnierenSubscribe to RSS feed