städtischer Raum

Nicht definiert

Rap-Musik und Hip-Hop-Kultur: Die Ästhetik des Diversen in der Stadt

Die Ausdrucksformen des Hip-Hop, sei es Breakdance, Rap, DJing, Graffiti oder die Mode, sind durch die sozialen Spannungen Ende der 70er Jahre in der South Bronx geprägt. New York befand sich damals im Übergang von einem industriell geprägten Standort zu einer so genannten ‚postindustriellen’ Stadt. 

RSS - städtischer Raum abonnierenSubscribe to RSS feed