Veranstaltung

Nicht definiert

Am 13. Juli sind Tupoka Ogette und Stephen Lawson in der Heinrich-Böll-Stiftung zu Gast und laden in einer interaktiven Lesung die Anwesenden ein, eine aktive Rolle in der Auseinandersetzung mit Rassismus einzunehmen.

Re:fuge! Zu:flucht! Filmtage über Flucht und Migration

Die Heinrich-Böll-Stiftung veranstaltet in Kooperation mit dem Kino Arsenal Filmtage über Flucht und Migration. Alle Veranstaltungen finden im Zeitraum von 06.10. bis 09.10.2014 statt.

Father Mussie Zerai (Agenzia Habeshia per la Cooperazione allo Sviluppo); Asouquo Ude (Sprecher der Flüchtlingsinitiative "Lampedusa in Hamburg"); Andrea Dernbach (Der Tagesspiegel); Ska Keller (MdEP, Die Grünen/ European Free Alliance); Günter Burkhardt (PRO ASYL),

Dokumentation zur Veranstaltung "Die Krise der europäischen Asyl- und Menschenrechtspolitik". 

Die zunehmende Vielfalt in der deutschen Einwanderungsgesellschaft findet sich weder in der Berichterstattung noch in den Redaktionsräumen wieder.

Das zweite Fachgespräch der Reihe Neue Allianzen für Integration widmet sich den Bereichen Wirtschaft und Arbeit.