Visual Artist Ina Ismail

Visual Artist Ina Ismail

Bildende Künstlerin, Medizinerin, Sozialwissenschaftlerin, Mutter-weiße-Deutsche: Vater-Sudanese: Geboren in Hamburg. Wuchs bis zum Alter von 12 Jahren im Sudan auf. Machte Abitur in Köln. Umzug in den Sudan und Medizinstudium. Umzug nach London und Studium der Kunst am Goldsmith College. Diverse Ausstellungen in Deutschland, Köln und Hamburg, sowie in London. Arbeitet zur Zeit im Bereich „International Development“ in London. Zuvor tätig in unterschiedlichen Projekte in der Flüchtlingsarbeit, Jugendarbeit und Arbeit zu FGM - Female Genital Mutilation.

 Meine Arbeiten sind in der thematischen Haltung „In Your  Face“/“Direkt in deinem Visier!“ eingefasst. Sie greifen das auf was ich täglich beobachte in öffentlichen Verkehrsmitteln, auf öffentlichen Plätzen, in meiner Community. Es sind Impressionen die mir begegnen.

 

" Our Lady Friend“: Öl (150cm X 130cm) 

Meine Inspiration kommt zu einem wesentlichen Teil auch aus literarischen Arbeiten und Gedichte. Afrikanisch-amerikanische Schriftstellerinnen wie Prof. Toni Morrison gehören zu meinen Hauptquellen. Ihre Arbeiten „The Bluest Eyes“ (Sehr blaue Augen) und „Beloved“ haben durch ihre schiere Intensität meinen Blick auf die Gesellschaft zutiefst geprägt. Toni Morrison gelingt es unendliche Schichten menschlicher Erfahrungsebenen durch Worte einzufangen und literarisch freizusetzen.

 

 

 

Pink Stiletto: Öl (120 cm X 130 cm) 

 

Josephine Baker ist eine kleine Arbeit in Öl (43 cm X 33 cm

Diese Vielschichtigkeit versuche ich auch in meinen Arbeiten nachzugehen. Viele meiner Werke benennen sich selbst in dem Prozess des Malens. Ich habe selten ein Thema im Sinn. Viele Images drängen sich selber auf und wachsen mit mir im Züge meiner eigenen Auseinandersetzungen bis zu ihrer symbolischen Geburt.

 

 

Verwandte Inhalte

  • Dossier Schwarze Community in Deutschland

    Die Beiträge Schwarzer AutorInnen, KünstlerInnen und AktivistInnen vermitteln einen Einblick in die Auseinandersetzungen und Diskurse, die zur Bildung der Schwarzen Community in Deutschland geführt haben.