Teilhabegesellschaft

„Traumasensibel arbeiten in der Freiwilligenhilfe für Menschen mit Fluchterfahrung“ - Interview

Interview

Grundlegendes zur Psychotraumatologie und der Versorgungssituation von Menschen mit Fluchterfahrung in Deutschland, was in der Arbeit mit traumabedingt belasteten Individuen wichtig ist und welche politischen Forderungen sich daraus ergeben, berichten Prof. Dr. Christine Knaevelsrud,  Raphael Cuadros, Dr. Nadine Stammel und Dr. Maria Böttche. Die Fragen stellte Heimatkunde Redakteurin Flora Bolm.

Von Flora Bolm

Reihe: Mein Traum - Mein Vorbild

Please provide a valid Soundcloud URL

Ricco & Saniye

Der Berliner Ricco träumt davon, nach dem Abschluss von Schule und Ausbildung ein eigenes Restaurant aufzumachen. Im Café "Bittersüß" lässt er sich von Besitzerin Saniye erklären, was er mitbringen muss, um sein Ziel zu erreichen.
 

Dalena & Franca

Die 18-jährige Berlinerin Dalena macht gerade ihr Abitur. Ihr Traum ist es, Flugbegleiterin zu werden. Um mehr über den Job zu erfahren trifft sie sich mit der Franca, einer erfahrenen Flugbegleiterin. Im Gespräch interessiert sich Dalena besonders für die Frage, ob ihre vietnamesischen Wurzeln Auswirkungen auf ihren Berufswunsch haben könnten.

Teilhabegesellschaft

Demokratische Teilhabe gehört zu den Grundfesten der Gesellschaft. Eine inklusive Demokratie kann nur über politische Partizipation und die gleichberechtigte soziale und wirtschaftliche Teilhabe und Repräsentation aller Menschen erzielt werden. Die hier versammelten Texte tragen zum Verständnis einer inklusiven Demokratie bei und beschäftigen sich mit den Orten und Strategien der Partizipation in der Teilhabegesellschaft.

Fachkommission

Fachkommission

Die Fachkommission: Flüchtlings- und Einwanderungspolitik der Heinrich-Böll-Stiftung wird in den kommenden zwei Jahren Perspektiven für eine zukunftsgerichtete und nachhaltige Flüchtlings- und Einwanderungspolitik erarbeiten.

Veranstaltungen

Lesung und Diskussion mit Ferda Ataman (Journalistin und Autorin)
Fürstenberg/Havel
Workshop im Rahmen der Interkulturellen Woche in Ostprignitz-Ruppin
Kyritz
-
Alles wieder gut? Acht Jahre Krise und die Folgen

Dossiers

Dossier „Welcome to Germany IV“ – Menschenhandel

Das Dossier nähert sich dem Thema Menschenhandel über drei Kapitel: der erste Teil widmet sich europa- und bundespolitischen Aspekten, Teil zwei und drei fokussieren Menschenhandel zur Arbeitsausbeutung sowie sexuellen Ausbeutung.

Dossier: Vorurteilsbewusste Kinderliteratur jenseits hegemonialer Weltbilder

Die Debatte um Otfried Preußlers "Kleine Hexe" hat das Thema Vorurteile und Rassismus in der Kinderliteratur ins öffentliche Interesse gerückt. Unser Dossier zeigt, dass es heute eine bunte Vielfalt neuer und progressiver Kinder- und Jugendliteratur gibt, die ganz ohne rassistische Sprache und koloniale Bildwelten auskommt.

Bildung

Informationen für Geflüchtete

Gibt es besondere Stipendien für geflüchtete Menschen? Welche Möglichkeiten der Studienfinanzierung in Deutschland gibt es? Was ist ein Begabtenförderungswerk? Diese Seite gibt Auskunft. 

Mehr zu "Bildung"

Arbeit

Mehr zu "Arbeit"

Stadt

Die Stadt als Lebensraum

Das Vollgut-Gelände in Berlin-Neukölln bietet Raum für vielfältige Begegnungen und leistet einen Beitrag für gute Nachbarschaft. Im Projekt werden Visionen einer inklusiven Stadtentwicklung umgesetzt.

Von Angelika Drescher
Mehr zu "Stadt"

Religion

mehr zu "Religion"

Publikationen

ZUSAMMEN - Spiel dich fit für Vielfalt

Der Umgang mit Verschiedenheit muss erlernt werden. Wir haben ein Planspiel mit Unterrichtsmaterial entwickelt, das in Sozialkunde, Gemeinschaftskunde oder Politik eingesetzt werden kann. Das Spiel behandelt die Themen: Freizeit, Demokratie, Flucht und Migration sowie Arbeit.

Alle Publikationen "Teilhabegesellschaft"
Subscribe to RSSSubscribe to RSS