Karosh Taha
Karosh Taha

Karosh Taha, geboren 1987 in der kurdischen Kleinstadt Zaxo im Irak. Seit 1997 lebt und arbeitet sie im Ruhrgebiet. Sie hat an der Universität Duisburg-Essen sowie in Kansas/USA Anglistik und Geschichte auf Lehramt studiert. Während des Studiums wurde sie mit einem Stipendium der Heinrich-Böll-Stiftung gefördert. Für ihr Werk erhielt Karosh Taha 2018 den Förderpreis des Landes NRW.

Ihr Debütroman erschien unter dem Titel Beschreibung einer Krabbenwanderung am 12. März 2018 beim DuMont Buchverlag.

Alle Beiträge:

06. Dezember 2018