Dossier Frauen und Flucht

Deutsch

Erfahrungen aus der Praxis: Erprobte Strategien des Empowerments

Welche Strategien und gesellschaftliche Allianzen sind notwendig, um geflüchteten Frauen Selbstständigkeit und Teilhabe auf allen Ebenen zu ermöglichen? Wir stellen analoge und digitale Angebote aus verschiedenen Bundesländern vor: RefuShe, WOMEN'S WELCOME BRIDGE, Hand in Hand, Loulou, Women in Exile, Flamingo e.V., Bikeygees, CONNECT.

Von Finja Henke, Anna Anslinger

Die Gesundheit geflüchteter Frauen stärken

Die zentrale Frauenbeauftragte der Charité, Christine Kurmeyer, und die Migrationsforscherin Ingar Abels stellen zwei Berliner Initiativen vor, die mit Gesprächskreisen zum Thema Frauengesundheit Gemeinschaftsunterkünfte besuchen.

Von Dr. Ingar Abels, Dr. Christine Kurmeyer

Aufnahmepolitik und Aufnahmebedingungen geflüchteter Frauen

EU-Aufnahmepolitik wird anhand des Übereinkommen zur Verhütung und Bekämpfung von Gewalt gegen Frauen, der EU-Aufnahmerichtlinien und der Situation für Frauen in Aufnahmeeinrichtungen erläutert.

 

Von Prof. Dr. Petra Bendel , Yasemin Bekyol

Ikhlas Bajoos neues Leben

In diesem Beitrag berichten wir über die Geschichte einer Jesidin aus dem Norden Iraks. Die damals 14-Jährige befand sich monatelang in Gefangenschaft des „Islamischen Staats“, bis ihr aus eigener Kraft die Flucht gelang.

Von Gesa Steeger

Seiten