Migration

Nicht definiert

Arbeit ohne Grenzen - Migration und Staatssouveränität

Mit der Herausbildung eines globalen Wirtschaftssystems sind ganz neue Bedingungen entstanden, die sich auf die regulierende Rolle des Staates und auf seine Autonomie auswirken, aber auch auf den Charakter der internationalen Beziehungen.

Schule und Migration

In der sechsten Empfehlung der Bildungskommission „Schule und Migration“ geht es um den Umgang mit Unterschieden der Kulturen, der Bildungsvoraussetzungen und der Lerngewohnheiten.

PISA und Migration

PISA - das Programme for International Student Assessment - testet Jugendliche der 9. Jahrgangsstufe hinsichtlich ihrer Kompetenzen im Lesen, in Mathematik und in den Naturwissenschaften. auffällig geringere Kompetenzen aufweisen als die Vergleichsgruppe ohne Migrationshintergrund.

Integration in Leipzig - Ressourcen und Potenziale

Die Situation bezüglich Zielesetzung und Umfang der Zuwanderung in den neuen Bundesländern stellt sich aufgrund der unterschiedlichen politischen und ökonomischen Rahmenbedingungen bis 1989 grundsätzlich anders dar als in den alten Bundesländern.

Seiten