Goodbye, Jonny

All rights reserved.

Audio mit Marianna Salzmann, Mutlu Ergün-Hamaz, Kien Nghi Ha feat. Moona Moon.
Aufnahme: Jelena Nikolic

"sie werden dir ein mahnmal bauen
da bin ich mir sicher
denn jetzt bist du nicht mehr gefährlich, sondern nützlich
endlich, armer jonny, jetzt bist du da,
wo du nie hin wolltest
es war nicht dein schicksal, verdammtes karma koma
du bist gemacht wie wir alle
wie die täter, die ihr spiegelbild zerschlugen
weil sie sich selbst nicht ertrugen

bitte jonny, sage mir deine wahrheit
wahr ist aber, die wahrheit starb mit dir"

Auszug aus dem Text "Goodbye, Jonny"

 

Der Polylog "Goodbye, Jonny", erschien zuerst in der neuen Ausgabe des Magazins freitext mit dem Titel "auftauchen". "auftauchen" verfolgt das Ziel Asiatischdeutsche Perspektiven in ihrer uneingrenzbaren Vielschichtigkeit miteinander in Verbindung zu setzen. Zusammen mit korientation sucht, erzählt und erschafft sie Geschichten eines anderen Deutschlands.

Mit Yoko Tawada, Deniz Utlu, Kien Nghi Ha, Hieu Hoang, Linda Koiran, Ilhan Özgen, Rebecca Sumy Roth, Trang Tran, Mutlu Ergün-Hamaz, Noa Ha u. v. a.

Mehr Informationen unter www.freitext.com und www.korientation.de

Cover freitext korientation Ausgabe "auftauchen"

Freitext Launch: Auftauchen - Empowering Asian Germany
Veranstaltungshinweis (weiter)

Creative Commons Lizenzvertrag Dieser Artikel steht unter einer Creative Commons Lizenz.