„In diesem Gedicht sind keine Tiere“ Leseprobe von Zafer Şenocak

All rights reserved.

 

in diesem Gedicht sind keine Tiere

nur Wörter die früher einmal Tiere gewesen sind

sie wurden gefangen und gezähmt

diese Tiere sind nicht in diesem Gedicht

nur solche die erlegt wurden

und von denen nur jene die ihren Tod überlebt haben

sie fanden Unterschlupf

in den Seelen ihrer Jäger

vermehrten sich unbeobachtet

ihre Jungen lernten Sprechen

wir können sie nicht sehen

doch müssen wir aufschreiben

was sie uns zu sagen haben

Zafer Şenocak



Zafer Şenocak ist in Istanbul aufgewachsen und lebt seit 1989 als freier Schriftsteller in Berlin. Er schreibt in deutscher und türkischer Sprache und hat mehrere wichtige Literaturpreise erhalten, unter anderem den Chamisso-Förderpreis.

 

„Die klassische Migration gibt es nicht mehr.“
Interview mit Zafer Şenocak (weiter)

 

All rights reserved.
Weiterführende Links