Leseprobe von Klára Hůrková

Leseprobe aus dem Gedichtband "Licht in der Manteltasche", erschienen im Juni 2020 im Chili Verlag.

Buchcover "Licht in der Manteltasche"

Leseprobe aus:

Klára Hůrková
Licht in der Manteltasche. Gedichte
Chili Verlag, Verl 2020
ISBN 978-3-943292-86-2
EUR 16,90

 

Heimkehr

Wenn die Frachtschiffe
zurück in den Hafen fahren
fischen Kormorane in den Flutwellen
Der Abendstern, eine Verlockung aus Licht
und Ferne, doch ich bleibe treu
dem Ufer, sammle Lichter
von der Wasserfläche
trage sie in meinen Manteltaschen
für die Lampen, die ich in der Stadt
unter den kahlen Kastanien verkaufe

 

Tanz in den Mai

Es brennen die Fackeln
und die Musik ist laut
Die Hexen schrumpfen
der Winter wird verlacht
Die Nacht ist fruchtbar
die Körper verschlungen
Es lebe der Mai!

Und du warst jung
und wirst jetzt alt
Und alles scheint
nur eine Probe zu sein
wie vor dem Spiegel
in einem Ballsaal
wieder und wieder
im brennenden Kleid
Die Fackeln lachen
und kurz ist die Nacht

 

Winterblau

Ich verliere Wörter wie Federn
Sie fallen in den Schnee, du fragst
wann ich endlich den Tee
vom Vorjahr aufbrauchen werde
die getrockneten Johanniskrautblüten
die mich über die Schneefelder
meiner Alpträume tragen
Und ich frage, wann wir endlich
nach Hause zurückkehren
aus dem blauen Winter
in dem ich nackt liege
schlaflos, federlos und wortlos