Kooperation

Entstanden ist das Dossier unter der Redaktion von Isidora Randjelovic und Jane Schuch. Es wird ebenso in Kooperation mit ihnen herausgegeben.

Verantwortlich in der Heinrich-Böll-Stiftung: Julia Brilling & Cornelia Hinterschuster (Heimatkunde Redaktion).

Mehr zur IniRromnja

Stadtrundgänge zur Geschichte der Verfolgung von Rroma und Sinti im Nationalsozialismus

Gestern mit den Augen von Heute sehen.

In ca. 1,5h Spaziergang mit Bahnfahrt führen wir Sie ein, in einen sehr sensiblen Teil der Geschichte der Rroma und besuchen mit Ihnen wichtige Orte der Verfolgung und Erinnerung.

E-Mail: elsa.fernandez@rroma-info-centrum.de
Internet: rroma-info-centrum.de

Spezifischer Rassismus gegen Sinti und Roma und strukturelle Diskriminierung

Selbstorganisation und Empowerment

Erinnerungspolitik, Kunstproduktionen und Repräsentation

„Ich weiß nicht, ob sich andere Künstler_innen damit auseinandersetzen...“

In diesem Film besprechen Dotschy Reinhardt, Joschla Weiß und Slavisa Marković ihre Perspektiven auf Kunst- und Kulturproduktionen von Sinti und Rroma. Sie diskutieren gesellschaftliche Rollenzuschreibungen und persönliche Anliegen ihrer künstlerischen Arbeit.

Download PDF