Zwischenraum für Kunst

Zwischenraum für Kunst

The filmmaker Saeed Taji Farouky photographed by Inzajeano Latif
von

The documentary film "Tell Spring Not to Come This Year" by the filmmakers Saeed Taji Farouky and Michael McEvoy won this year’s Berlinale Amnesty International Award. Find out more about the production process in our interview with the filmmakers and watch the trailer here.

Safiye Can im Interview mit Hakan Akçit
von

Hakan Akçit, Kurator der "Zwischenraum-Galerie" im Gespräch mit Safiye Can, Kuratorin der "Zwischenraum-Bibliothek".

Égalité - Leseprobe von Hakan Akçit

Über das Projekt

von

Dieser virtuelle Raum ist als Open Space für die Präsentation künstlerischer Arbeiten konzipiert, die sich mit den Kernthemen Diversität und Migration in ihren Facetten von (trans-)kultureller Identität und grenzüberschreitender Mobilität auseinandersetzen. Unterteilt in eine Galerie und eine Bibliothek, werden Werke und Selbstkommentare von Kunst- und Kulturschaffenden sowie Leseproben und Interviews von Autor/innen vorgestellt.

Kuratorin der Zwischenraum-Bibliothek

Kurator der Zwischenraum-Galerie

Bibliothek

Bücher in Ortaköy. All rights reserved.

Seit über 40 Jahren suchen mittlerweile drei Generationen eingewanderter Autor/innen ihren Weg in die deutsche Literatur. Es ist ein Weg von den Rändern ins Zentrum. Ihre langjährige Ausgrenzung scheint heute, auch im Kontext der Anerkennung Deutschlands als Einwanderungsland, weitgehend überwunden. „Eingezogen in die Sprache, angekommen in der Literatur“ lautete das Motto, unter dem 2008 die Deutsche Akademie für Sprache und Dichtung ihre Herbsttagung über „Positionen des Schreibens im Einwanderungsland“ abhielt.

Galerie

„Fragments of Ava“, ein Film von Zara Zandieh.

 

Foto: Newtown grafitti. Creative Commons License LogoDieses Bild steht unter einer Creative Commons Lizenz.

Immer wieder bilden Grenz- und Exklusionserfahrungen das Sujet künstlerischer Installationen und Objekte. Grenzen und Ausgrenzungen sind gesellschaftspolitische Konstruktionen, in denen sich Interessen und Interessengegensätze ausdrücken und die sich etwa in Sprachlosigkeit äußern können. Wer keine Rechte hat, ist sprachlos - ein mehrfach wiederkehrendes Motiv in der Galerie.

Bibliothek

Doğan Akhanlı im Gespräch mit Safiye Can
von

Am 24. April 2015 war der hundertste Jahrestag des Völkermords an den Armeniern. Safiye Can hat den Autor Doğan Akhanlı dazu und zu seiner eigenen Geschichte interviewt.

Hamam Effectif
von

Wir präsentieren den Kurzfilm "Act of Wellness" sowie das dazu gehörige Lied "Well Well Well".

Chantal-Fleur Sandjon
von

Chantal-Fleur Sandjon im Interview über Generation Y, Afrodeutsche Identität und das Schreiben.

Rumjana Zacharieva

Leseprobe aus Rumjana Zacharievas Roman "Transitvisum fürs Leben" und aus ihrem neuen Gedichtband "Traumwechselstörung".

Auszug aus dem Werk von Juri Andruchowytsch

Auszug aus dem Werk von Wladimir Kaminer

Auszug aus dem Werk von Zeynel Abidin Kızılyaprak

Hakan Akçit

Auszug aus der Kurzgeschichte "Égalité" von Hakan Akçit

Antoine Vumilia Muhindo

Ausgewählte Gedichte des Autors Antoine Vumilia Muhindo (deutsch, französisch, englisch).

Auszug aus dem Werk von Lindita Arapi

Galerie

Die Geschichte eines undokumentierten Marokkanischen Immigranten aus dessen Sicht.

„Real-Surreal-IrrReal”, eine Austellung von Laila Sahrai.

 „Beyond”, ein Werk von Loredana Nemes.

 „The essence” ein Kurzfilm von Ebele Okoye.

 „B.O.D.Y.” ein Projekt von Erika Matsunami.

„Inventing a Space” ein Werkkomplex von Ana Bilankov

„Residents Only” ein Werk von Sandrine Micosse-Aikins

Wir präsentieren Werke von Farida Heuck.

„Stimme geben.” ein Projekt von Heimo Lattner

We present Hye-Seung Jung, a visual artist based in Canada.

We present Iz Öztat's solo show "I am not dealing with triangle, square and circle".

„ALPHABET: Heimatkunde – Heimatwunde”, eine Ausstellung von Jannis Psychopedis.

 „Heimatlandschaften - Ein Blick aus der Ferne” Werke von Benelisa Franco.

 „Heimat hat keinen Plural” - ein Interviewprojekt.

George Mahashe

Wir präsentieren die Arbeit von George Mahashe.

Werke von Cristina de Santana.

„Schöngartenstraße – Asylsuchende in Deutschland“. Eine Fotoserie.

 „Boatpeople” ein Tryptichon von Günther Beckers

„Nebahats Schwestern”, eine Austellung von Emanuel Mathias.

„Fairy tale of the black mountain” und „For Children” von IngridMwangiRobertHutter.

„Stereotypen“ eine Portrait-Serie von Seren Basogul.

Werke von Saffet Cokgezen

„Yes we can!” ein Projekt von Sonia Barrett

Wir präsentieren Beldan Sezen.

 Wir präsentieren das Spiel „MOTIO”.

Wir präsentieren Arbeiten des Kollektivs migrantas.

„Seelenkleider / Jamehhaie jan” ein Werk von Farideh Jamshidi

„On Surface”, ein Werk von Lizza May David.

 „ring ring ring +12”, eine Installation von Anny und Sibel Öztürk.

„Fragments of Ava“, ein Film von Zara Zandieh.

 

 „Epochal”, eine Bilderserie von Minoo Khajeh Aldin.

 Werke von Sarawut Chutiwongpeti

„The Border Project” multimediales Projekt von Zoran Poposki

„Der Raum” - eine Soundinstallation von Tigist Selam.

Wir präsentieren Werke von Rajkamal Kahlon.

ANSEHEN