SchwerpunktPop Meets Politics

Was hat Popkultur mit Politik zu tun? Wie werden Themen wie Migration, Rassismus und Diversität popkulturell verhandelt und welche Möglichkeiten für Empowerment und Teilhabe entstehen daraus? Hier bekommen junge postmigrantische Journalist*innen, Kulturschaffende und Content-Kreator*innen eine Plattform, um ihre Perspektiven und Arbeiten an der Schnittstelle von Popkultur und Politik zu teilen.

Kuratiert von Ngoc Bich Tran.

Die Politik kann von der Popkultur lernen, welche Lebensrealitäten in der Bevölkerung sind und wie wir Menschen, große Massen, erreichen und dann auch mitnehmen können in unserer Gesellschaft.
Raphael Moussa Hillebrand
Mein Ziel ist es, eine Gemeinschaft mitzuentwickeln, die anderen Menschen wie mir das Gefühl von Zugehörigkeit und Halt gibt. Praktisch eine Art Heimat, die es vorher noch nicht gab.
Lina Lam
Mehr zum Thema