Heinrich-Böll-Stiftung

Publikationen

Einwanderungsland Deutschland

Bericht der Kommission „Perspektiven für eine zukunftsgerichtete und nachhaltige Flüchtlings- und Einwanderungspolitik“ der Heinrich-Böll-Stiftung mit wichtigen Impulsen für Politik und Gesellschaft in den Bereichen Migration und Integration.

Migrationspolitik

Mehr zu "Migrationspolitik"

Teilhabegesellschaft

Mehr zu "Teilhabegesellschaft"

Kunst und Kultur

Diversity Management

Mehr zu "Diversity Management"

Kommission

Veranstaltungen

Wie die EU ihre Grenzen nach Afrika verlagert - Lesung mit Christian Jakob
Hannover
Dokumentarfilm mit anschließendem Gespräch mit Regisseur Jakob Preuss und Protagonist Paul Nkamani
Erfurt
Unsere Gäste: Christoph Schulze und Vera Henßler
Biesenthal
Alle Termine

Open Space

Zwischenraum für Kunst

Dieses Open Space Projekt ist ein Forum für künstlerische und literarische Arbeiten, die sich mit den Kernthemen Diversität und Migration auseinandersetzen.

Hören

Heimatkunde auf Soundcloud - Podcasts, Interviews, Reportagen...

Über uns

Auf "Heimatkunde" präsentieren wir Analysen zu den Themen Migrationspolitik, Teilhabegesellschaft, Diversity Management sowie Kunst und Kultur.

Kontakt

Dossiers

Reihe „Interkulturalität & Politik"

Flucht und Asyl

Einwanderungsland

Dossier Asian Germany

Das Dossier gibt Einblick in die Vielschichtigkeit asiatisch-deutscher Lebenswelten und Identitäten. Mittels verschiedener Formate wird postmigrantisches Leben aus asiatisch-deutschen Perspektiven reflektiert. Was passiert, wenn die Migration zu ihrem Ende kommt? Welche Identitätspositionen entstehen dann?

Europa

Global

Bildung

Wie neutral sind Berlins Schulen?

In einer aktuellen Entscheidung weist das Arbeitsgericht Berlin die Klage einer muslimischen Lehramtsreferendarin ab, die in einer Grundschule unterrichten möchte, jedoch aufgrund ihres Kopftuchs als Lehrkraft abgelehnt wurde

By Lilian Scarlet Löwenbrück

Arbeit

Stadt

Citizenship

Verwaltung

Wirtschaft

Vom Außenseiter zum Musterschüler

Christine Langenfeld und Holger Kolb beschreiben die Entwicklung der deutschen Arbeitsmarktpolitik, inbesondere der rechtlichen Rahmenbedingungen für die Anwerbung von Hochqualifizierten.

By Holger Kolb, Christine Langenfeld

Medien

Antidiskriminierung