Veranstaltungen

09
Juli
Diskussion Donnerstag, 09. Juli 2020

Wer ist für Datensicherheit verantwortlich? Frauen, Cybersicherheit & Home-Office

"Women Take on the Digital Divide" – 6-teilige Veranstaltungsreihe zur digitalen Transformation - Teil 3
12
Juli
Sonntag, 12. Juli 2020

Lebendige Bibliothek digital

Gespräche mit Menschen aus der LSBTTIQ+ Community

Frauen und Flucht: Vulnerabilität – Empowerment – Teilhabe

Dossiers

Aus unserer Mediathek

Von hier - und doch ewig anders?

Warum fällt es weiterhin schwer, die Vielfältigkeit der deutschen Gesellschaft als selbstverständliche Realität zu akzeptieren? Diskussion mit den Autor*innen Ferda Ataman, Marvin Oppong und Nariman Hammouti.

Das neue Wir - Warum Migration dazugehört

Gemeinsam mit der Heinrich-Böll-Stiftung lud Historiker Jan Plamper zu der Besprechung seines neuen Werkes: „Das neue Wir. Warum Migration dazugehört“ ein. Mit Naika Foroutan und Ferda Ataman.

Weiß und monolingual - Wie kann Schule Teilhabe in der Einwanderungsgesellschaft gewährleisten?

Im Anschluss an die Buchvorstellung diskutieren Prof. Jabari Mahiri und Prof‘in Maureen Maisha Auma (Hochschule Magdeburg-Stendal) über die Gemeinsamkeiten und Unterschiede der Bildungswege in den USA und Deutschland:

Die Angstprediger - Wie rechte Christen Gesellschaft und Kirchen unterwandern

Im selbsterklärten Kampf um das Abendland versuchen Rechtspopulist*innen zunehmend, christliche Symbole und Werte für ihre Interessen in Anspruch zu nehmen. Vortrag und Gespräch mit Dr. Liane Bednarz, Dr. Markus Dröge und Dr. Ellen Ueberschär.

Braucht unser Religionsrecht ein Update?

Das deutsche Religionsrecht feiert 100jähriges Jubiläum. Es stammt aus einer Zeit, in der fast alle Mitglied einer christlichen Kirche waren. Passt das noch zur multireligiösen und säkularen Gesellschaft von heute?

Im Fokus

Publikationen

ZUSAMMEN - Spiel dich fit für Vielfalt

Der Umgang mit Verschiedenheit muss erlernt werden. Wir haben ein Planspiel mit Unterrichtsmaterial entwickelt, das in Sozialkunde, Gemeinschaftskunde oder Politik eingesetzt werden kann. Das Spiel behandelt die Themen: Freizeit, Demokratie, Flucht und Migration sowie Arbeit.

Alle Publikationen "Teilhabegesellschaft"